Marktschwärmer –
Gutes aus meiner Küche

Einkaufen bei den Marktschwärmern …
anfahren – aussteigen – abholen – fertig!

Update: Wegen der aktuellen Kontaktbeschränkungen um die Corona-Krise packen wir in allen Marktschwärmereien für jeden Kunden eine Kiste mit allen seinen Bestellungen. So haben Sie nur so viel Kontaktzeiten wie unbedingt nötig und können weiterhin Ihre Produkte in den Marktschwärmereien beziehen und dabei die aktuellen Kontaktbeschränkungen einhalten.

Ernährungsberaterin Kornelia Wingerter

Regionaler Einkauf ist in der heutigen Zeit DIE Möglichkeit, ohne dichtes Gedränge an der Fleischtheke und Schlange vor der Kasse Einkäufe zu erledigen. Gerade in Zeiten von Corona machen die Gastgeber der Marktschwärmereien Deinen Einkauf noch sicherer!

Das Marktschwärmerkonzept kurz erklärt

Marktschwärmereien bilden sich vor allem in Ortschaften, in denen der Einzelhandel mit seinen kleinen Läden und dem persönlichen Kontakt zu den Erzeuger:innen mehr und mehr ausstirbt. Das ist schade, wollen wir Verbraucher doch sehr gerne wissen, woher Brot, Gemüse, Fleisch und andere Erzeugnisse die wir konsumieren kommen! Gerade weil uns ein gute Gewissen beim Einkaufen und Genießen wichtig ist.

In jeder Marktschwärmerei sind alle Erzeuger – außerhalb von Kontaktbeschränkungen – am Tag der Verteilung vor Ort, um die bestellte Ware zu übergeben. Diese hast Du zuvor über das Marktschwärmerportal im Internet bestellt und über eine sichere Verbindung bezahlt. Dein Vorteil dabei: Du bekommst regionale/saisonale und ganz frisch produzierte bzw. geerntete Produkte. Denn weil die Erzeuger:innen vorher wissen, welche Produkte Du bestellt hast, können sie ihre Produktion entsprechend planen.

Du triffst mich zu diesen Terminen:

dienstags (alle 14 Tage) von 18.00 – 19.00 h in Lautersheim (Gemeindehalle)
mittwochs (wöchentlich) von 17.30 – 19.00 h in Weisenheim am Berg (Spritzenhaus)
donnerstags (wöchentlich) von 17.30 – 19.00 h in Kaiserslautern (Kammgarn)

Ich freue mich auf Dich!

Menü